© ARTWORK FARBER

10.06.2017 -

Dieser Marathon hatte es in sich, denn bei Temperaturen jenseits der 30 Grad waren die 42km eine wahre Tortur.
Dennoch haben sich 3 German(in)en nicht schrecken lassen und sind auf die schöne Strecke in Duisburg gegangen.
Aga, Martin und unser Exil-Germane Jari sind wohl behalten und mit respektablen Zeiten ins Ziel gekommen. Dafür
unseren größten Respekt.