© ARTWORK FARBER

Die triaJONGE, haben dieses Jahr mit Unterstützung einer Dame den Duathlon in Alsdorf über die Volksdistanz bestritten.
Dabei wurden 5km gelaufen, 20km gefahren und wieder 2,5km gelaufen.
Das Ganze bei gutem Wetter und prächtiger Stimmung auf und neben der Strecke.

Birgit hat dabei den 2. Platz in der Altersklassenwertung geschafft. Anbei die Ergebnisse und ein paar Eindrücke.

Dieses Jahr ist unsere Ruth beim Boston Marathon gestartet. Und das sind ihre Worte dazu:

"Nun ist auch Boston geschafft. Am 17.04. ist mein Traum in Erfüllung gegangen.
Bei 23 Grad und knalliger Sonne bin ich die anstrengende, aber schöne Strecke mit
einem wahnsinnig tollem Publikum in 4:11 Uhr gelaufen.
Dies war ein riesiges Erlebnis, welches ich so schnell nicht vergessen werde."

Ich finde da ist nichts hinzuzufügen. Gut gemacht und "Daumen hoch" dafür.

 

 

 

Dieses Jahr war aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen die triaJONGE Gruppe beim Swim and Run sehr überschaubar - ganze 2 Jonge wagten sich ins Wasser und auf die Piste.
Einen detaillierten Bericht muss ich nachreichen (der "HSV" hat bisher noch keine Ergebnisse veröffentlicht), aber es gibt 2 Schnappschüsse von de Jonge.

Unser Martin ist zwar als letzter aus dem Wasser, hat den Tom aber auf dem Asphalt überholt - Hut ab dafür.

Ergebnis nach 1 KM Schwimmen
30. Thomas Kutsch (1966)   triaJonge  Germania   0:21:01,30
35. Martin Olbertz (1966)     triaJonge  Germania   0:23:00,76

Ergebnis nach Schwimmen und 9,45 KM Laufen
31. Olbertz, Martin (1966)    triaJonge  Germania   1:05:09,62
32. Kutsch, Thomas (1966)  triaJonge  Germania   1:07:29,36

Für viele ist es wie ein Frühlingserwachen, wenn sich die Laufgruppe nach der Zeitumstellung wieder im Wald trifft. Zudem ist es auch der Auftakt zur Engellauf Vorbereitung.
So trafen sich gestern seltene Gäste und auch neue Teilnehmer mit den alten Hasen und Routiniers um die Engelrunde zum ersten Mal dieses Jahr zu laufen.

Anbei ein paar Impressionen.

Dieses Jahr findet zum 8. Mal der Engellauf im Brander Wald statt. Die Aachener Engel und die Laufgruppe Germania Freund sind die Ausrichter dieser Benefizveranstaltung.
Wie jedes Jahr findet nach der Zeit Umstellung, ab dem 28.03.2017, jeden Dienstag die Engellauf Vorbereitung statt.
Treffpunkt ist der Sportplatz Germania Freund in der Birkstraße, um 19:00 Uhr.
Siehe auch Wir über uns
Dann nehmen wir die Lauftsrecke des Engellaufs unter die Füße und jeder, der die Lust dazu verspürt, kann uns begleiten. Es werden mehrere Leistungsgruppen gebildet, so dass man die Strecke garantiert nicht alleine bewältigen muss.

Hier die Seite der Aachener Engel mit Informationen zum 8. Engellauf.

Hier geht es zur Anmeldung.

Wir freuen uns auf Euch. Weitere Informationen zu dem Lauf werden folgen.